Schlagwort-Archive: Könige

Pferderennen

Man nehme die vier Könige, Karo, Pik, Herz und Kreuz. Das sind die vier Pferde. An der linken Seite der Könige legt man eine Rennstrecke mit 6 Karten, diese bleiben aber verdeckt. Nun wählt jeder spieler seinen Favoriten aus und setzt z.B. 5 schluck Bier auf Karo. Jeder Spieler muss seinen Einsatz zuvor selbst getrunken haben. Gewinnt dieser Spieler, so kann er das doppelte an z.B. Schluck Bier an die anderen Spieler verteilen.

Das Rennen startet. Man nimmt nun Rest Stapel mit Karten und deckt eine Karte nach der anderen auf. Die jeweilige Art der Karte bestimmt welches Pferd ein Feld vor zieht. decken wir eine Herz-Karte auf, so zieht das Herz-Pferd eins voran. Sind alle Pferde ein Feld aufgerückt, so wird an der Strecke die erste Karte aufgedeckt, diese sagt welches Pferd nun ein Feld zurück muss.

Das Spiel geht solange bis eins der Pferde über den sechsten Streckenabschnitt gesprungen ist. Es ist somit im Ziel.

Alle die, die vorher auf das Siegerpferd gesetzt haben, können nun das doppelte Ihres Einsatzes an die anderen Spieler verteilen. Hat man 5-Schluck gesetzt, so verteilt man nun 10 Schluck an die anderen Spieler. Man kann ales einem anderen Spieler geben oder die Schluck aufteilen.

Aber vorsicht, sollte ein anderer Spieler auf das gleiche Pferd, also Siegerpferd, gesetzt haben, so darf er auch verteilen und wenn man ihm alle Schluck aufbrummt, so kann der sich auch rächen.

Schnelles und effektives Trinkspiel. Wie so oft am ende unserer Trinkspielchen Guides, möchten wir Euch auch dieses mal bitten auf Euren Alkoholkonsum zu achten. Wir empfehlen jeder Person, vor einem Trinkspiel, eine Maximal menge festzulegen, die er trinken wird. Am besten sollte diese Maximalmenge für den ganzen Abend gültig sein und das Trinkspiel macht dann eben einen bestimmten Teil davon aus.